Zusätzlich ist erstmals ein gestalteter Stationenweg am Karfreitag geplant

P1070100 (600x800)Anlässlich des erneuten Aufstellen des Heiligen Grabes in Daxberg von Karfreitag bis Ostermontag veranstaltet die KAB Erkheim-Günztal erstmalig am Karfreitag eine Kreuzwegandacht in Form eines Stationenwegs. Hinter der Idee steckt konkret ein gemeinsamer Meditationsweg zu Fuß bei dem der Stationen des Kreuzweges Jesu gedacht und dabei Bezug auf den eigenen Lebensweg genommen wird. Start- und Treffpunkt ist um 18.00 Uhr der Funkenfeuerplatz in Daxberg. Bei schlechter Witterung findet die Andacht in der Daxberger Kirche statt.

Darüberhinaus ist die Kirche. in Daxberg zum Gebet und zur inneren Einkehr am Heiligen Grab geöffnet. Karfreitag: 10:00 bis 19:00 Uhr, Ostersonntag: 14.00 bis 18:00 Uhr und am Ostermontag: 14:00 bis 19:00 Uhr. Am Ostermontag, 19:00 Uhr findet eine Auferstehungsandacht mit Pfr. Leinauer aus Maria Baumgärtle mit musikalischer Umrahmung durch Herrn Benjamin Schmid statt.
Weiter Hintergründe zum Heiligen Grab finden Sie hier